Eine große Auswahl aus den verschiedensten Traditionen erwartet Sie. Betörende Duftkompositionen, kreiert von Meistern traditionsreicher Manufakturen machen unser Sortiment einzigartig und exklusiv. Unser Produktangebot umfasst Räucherstäbchen aus Japan, Indien, Äthiopien, Tibet und Nepal. Besonders stolz sind wir auf unsere FAIR TRADE Produkte.

In fast allen asiatischen Ländern werden Räucherstäbchen bei Zeremonien und Meditationen verwendet. Sie sind fester Bestandteil der Religion des Buddhismus, des Hinduismus, des Konfuzianismus und Daoismus. Die klaren, reinen Düfte befreien die Seele, lassen den Geist schweben und die Gedanken fließen.

Unterschiede ergeben sich bei indischen und japanischen Räucherstäbchen:

Unterschied zwischen indischen und japanischen Räucherstäbchen

Bei indischen Räucherstäbchen werden die natürlichen Aromastoffe in die Grundmasse eingeknetet. Dieser Teig, bestehend aus Sandelholzpulver, anderen Hölzern und verschiedenen Naturharzen, wird bei den Räucherstäbchen in Handarbeit um ein Bambusstäbchen gerollt.

Hingegen werden japanische Räucherstäbchen ohne Holzstäbchen hergestellt. Die Duftstoffe werden mit den anderen Rohstoffen und etwas Wasser zu einer Paste vermischt. Diese Mischung wird in Stäbchenform gepresst, geschnitten und getrocknet. Ein Kennzeichen besonders hochwertiger japanischer Räucherstäbchen ist der hohe Anteil an Adlerholz und Sandelholz. Japanische Räucherstäbchen sind besonders geeignet, um rauchempfindliche Menschen mit warmen, sinnlichen Duftnoten zu verwöhnen.

Indische Räucherstäbchen: Soul of India

Unser Partner in Indien ist eine Vermarktungsorganisation (NG) ohne politische Abhängigkeit, die faire Einkommensmöglichkeiten für traditionell schwache Einkommensschichten schafft. Dabei wird auf Sicherheit, Sozialstandards und faire Einkommensverteilung großen Wert gelegt. Unser Partner ist aktives Mitglied der Fair-Trade-Vereinigung IFAT. Er ist eine autorisierte Fair-Trade Organisation und praktiziert fairen Handel. Im Bild sehen Sie Arbeiterinnen einer indischen Produktionsstätte bei der Herstellung unserer MASALA Räucherstäbchen. In diesem Betrieb arbeiten hauptsächlich Hausfrauen. Sie haben die Möglichkeit, alle Stationen im Arbeitsprozess zu durchlaufen, bevor sie gemeinsam mit dem Inhaber entscheiden, welcher Bereich ihren Fähigkeiten am besten entspricht. Was für Indien noch nicht selbstverständlich ist: die Arbeiterinnen sind versichert und bekommen eine Pensionsvorsorge – sie arbeiten also in einer abgesicherten Position.

Wir möchten Sie besonders auf unsere Soul of India CHAKRA Linie aufmerksam machen. Sie ist den 7 Hauptchakren unseres Körpers zugewiesen und unterstützen uns durch ihre Wirkungsweise und durch die Duftinformation der Inhaltsstoffe. Chakren sind die Energiezentren unseres Körpers. Man unterscheidet zwischen Neben – und Hauptchakren. Die 7 Chakren in der Mitte unseres Körpers werden als Hauptchakren bezeichnet. Diese reichen vom Steißbein bis hinauf zum Scheitel. Jedem Chakra ist ein bestimmtes Thema zugeordnet. Sind die Energiezentren aus dem Gleichgewicht, manifestiert sich das in unserem Leben und wir erhalten Herausforderungen in den bestimmten Bereichen. Durch gezielte Meditationen, Entspannungs- und Reinigungsrituale können wir unsere Chakren harmonisieren und ausgleichen und so den Energiefluss wieder optimieren.

Weitere Informationen können Sie unserer indischen Räucherstäbchen Info und  der japanischen Räucherstäbchen Fibel entnehmen.

Links zum Online Shop: Räucherstäbchen, Räucherkegel, Räucherstäbchenhalter